Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Flusswanderung an der Brague

Von awo

Nur 6 Kilometer von der Küste entfernt, befindet man sich bereits im "Hinterland der Cote d'Azur" und kann eine ruhige Wanderung an einem wasserreichen kleinen Fluß unternehmen.

Es handelt sich um die Brague, die nur 21 Kilometer lang ist und, aus den Bergen kommend, bei Antibes ins Meer mündet. Das Tal ist tief eingeschnitten und üppig grün. Um diese Landschaft zu schützen, hat das Departement hier einen 480 Hektar großen Naturpark eingerichtet.

Zwischen Biot und Valbonne hat die Parkverwaltung an den Ufern der Brague einen 9 Kilometer langen Wanderweg geschaffen. Die gesamte Strecke zurückzulegen, erfordert rund 2:15 Stunden reine Gehzeit.

Biot ist mit den Bussen der Gesellschaft Envibus, die den Nahverkehr von Antibes betreibt, bestens erreichbar (u.a. die Linie 10). Weiter bieten sich die Busse an, die zum Gare Routière (auf dem Bus abgekürzt: GR) Valbonne Sophia Antipolis verkehren, obwohl der Weg von hier nicht ganz leicht zu finden ist. Man sollte sich auf jeden Fall vorher eine gute Karte besorgen. Auch nach Valbonne fahren Busse. Der Fahrpreis beträgt 1 Euro pro Person (beim Fahrer bezahlen). Die Busse der Linie 100 waren Ende 2008 sogar gratis.

Der Wanderweg selbst ist sehr gut ausgeschildert. Neben zahlreichen Wegweisern mit Entfernungsangaben gibt es zusätzlich noch eine gelbe Markierung des Weges.

Biot ist ein mittelalterlich geprägter Ort auf einem Hügel. Er hat noch mittelalterliche Stadttore und viele pittoreske Winkel. Außerdem ist er bekannt für sein Kunsthandwerk (Glasbläsereien und Töpfereien). Außerhalb des mittelalterlichen Ortskerns befindet sich das Kunstmuseum mit Werken von Fernand Léger.

Valbonne dagegen ist ein Ort, der im 16. Jahrhundert, der Zeit der Renaissance, planmäßig angelegt worden ist. Auf der Karte fällt sein rechteckiger Grundriß ins Auge.

Im Topo Guide "La Cote d'Azur ... à pied" ist weiter eine Rundwanderung in dem Park beschrieben (auf französisch), unter der Überschrift "Circuit des Macarons". Sie ist 6,5 Kilometer lang und erfordert 2:30 Stunden reine Gehzeit.

Informatione über den Parc Departemental de la Brague auf französisch:
www.cg06.fr/environnement/parcs-brague.h tml

Geschrieben 15.02.2009, Geändert 22.02.2009, 6628 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.