Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Korsika - Insel des Napoleon

Von Ralf

Die Insel Korsika (französisch Corse) liegt im Mittelmeer südöstlich von Frankreich und nördlich von Sardinien. Korsika ist die viertgrößte Insel im gesamten Mittelmeer, nur Sizilien, Sardinien und Zypern nehmen mehr Fläche ein.

Die Hauptstadt von Korsika, Ajaccio, liegt im Südwesten der Insel. Sie ist die Geburtsstadt von Napoleon Bonaparte, auf dessen Erinnerungen man in Ajaccio auf Schritt und Tritt stösst.

Die heimlich Hauptsstadt von Korsika ist Corte im Zentrum der Insel. Im Nordwesten liegt die Hafenstadt Calvi, ein sehr beliebter Urlaubsort und angeblich die Geburtsstadt von Christopher Kolumbus. Im Nordosten der Insel befindet sich Bastia, von wo aus sich das Cap Corse gen Norden erstreckt.

Im Südwesten von Korsika liegt die kleine Hafenstadt Propriano, die für ihre langen Sandstrände bekannt ist. Ganz im Süden der Insel befindet sich Bonifacio, die eine schöne Altstadt und Schiffsverbindungen zum nahen Sardinien zu bieten hat.

Infos über Korsika (fr. Corse)

Einwohner: 260.000
Fläche: 8.680 km²
Hauptstadt: Ajaccio
Wichtige Ziele: Ajaccio, Bastia, Bonifacio

Link

Regionales Fremdenverkehrsamt Korsika

Geschrieben 14.11.2004, Geändert 14.11.2004, 1754 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.