Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Korsika ist anders

Von awo

Wer eine trockene, heiße und von Brauntönen beherrschte Mittelmeerinsel mit extrovertierten Menschen erwartet hat, wird von Korsika überrascht sein. Korsika ist anders als diese Erwartungen.

Jedenfalls im Mai, wenn das Wetter noch unbeständig ist. Dann herrscht ein sattes Grün vor. Zwar ist der Vegetationstyp der Macchia verbreitet, aber nur in den tiefgelegenen Teilen der Insel. Dies macht den geringsten Teil der Inseloberfläche aus, die auch den Beinamen trägt "Alpen im Meer".

"Korsika ist in der Tat die am höchsten aufragende von allen Inseln des Mittelmeers: mehr als die Hälfte der Oberfläche höher als 400 Meter, fast ein Fünftel höher als 1000 Meter. Daher eine mittlere Höhe von 568 Metern, höher als die der Nachbarn im Mittelmeer, und die, berichtet Janine Renucci, "einen Vergleich mit den vulkanischen Inseln des Pazifik und des Indischen Ozeans" nahelegt." (Jean-Louis Andreani, Comprendre la Corse)

Im Mai jedenfalls ist das Inselinnere grün. Es gibt wasserreiche Gebirgsbäche, das Landschaftsbild kann, je nach Höhe, eher an den Harz oder die Schweiz erinnern als an eine trockene Insel auf südlichen Breiten.

Wer einen eher extrovertierten Menschentyp wie in Italien oder in Griechenland erwartet, wird ebenfalls überrascht. Die Korsen sind ruhig, zurückhaltend und stolz. Soweit dies in dem Band "Asterix in Korsika" beschrieben wird, ist dies eine zutreffende Beschreibung (und keine schlechte Reisevorbereitung!)

Geschrieben 09.08.2008, Geändert 10.08.2008, 1356 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.